Links

  • Eine tolle Aktion: Kompott statt Kompost - Eine Initiative gegen das Wegwerfen von Lebensmitteln. Dort passt so manches Linsengericht hin, z.B. die Knabberlinsen.
  • www.alb-leisa.de: Die Erzeugergemeinschaft rund um den Biobauern Mammel baut auf der Schwäbischen Alb wieder Linsen an und vermarktet sie.
  • www.dreschflegel-saatgut.de: Der Verein Dreschflegel züchtet alte Sorten und vertreibt das Saatgut, so z.B. die "Mährische Linse", die "Gestreifte Linse" und die "Marmorierte Linse".
  • In den Berliner Havelmaten wächst auf einem 2000m²-Feld zum Anfassen ein Weltacker - auf dem Linsen nicht fehlen dürfen.
  • www.slowfood.de: Slowood ist eine weltweite Vereinigung, die eine verantwortliche Landwirtschaft und Fischerei, eine artgerechte Viehzucht, das traditionelle Lebensmittelhandwerk und die Bewahrung der regionalen Geschmacksvielfalt unterstützt. Verschiedene Linsensorten, u.a. die Alb-Leisa, sind Passagiere auf der Arche des Geschmacks.
  • Die wunderbaren Fotos von Linsenblüten sind von
    Frau-Doktor, der auch folgende Website betreibt: www.orchideen-pflege.eu: Tipps für die Pflege von tropischen und winterharten Orchideen.
  • Die Gemeinde Linsengericht im Main-Kinzig-Kreis hat ein Kochbuch heraus gebracht, in dem Bürgerinnen und Bürger des Ortes ihre Lieblingsrezepte verraten.
  • Die Zieh- & Zupfkapelle hat eine beschwingte Hommage an das Linsengericht eingepielt.