Lamm-Frikadellen mit Linsen-Minzsalat

Für 4 Personen

 

Zutaten

 

Für den Salat

250 g Berg- oder Puylinsen

1 TL Salz

3 ganze, geschälte Knoblauchzehen

4 EL Olivenöl

Saft von 1-2 Limetten (je nach Geschmack)

1 Knoblauchzehe, geschält und zerdrückt

2 Bund frische Pfefferminze, fein gehackt

 

Für die Frikadellen

400 g Lammhack

2 Eier

3 fein gehackte Schalotten oder kleine Zwiebeln

abgeriebene Schale einer Bio-Zitrone

4 EL Tomatenmark

4 Msp Cayennepfeffer

ca. 1 TL Salz

1 Knoblauchzehe, geschält und zerdrückt

Olivenöl

 

Zubereitung

Linsensalat

Die Linsen mit 500 ml Wasser, den Knoblauchzehen und 1 TL Salz aufsetzen und kochen, bis die Linsen gar, aber noch bissfest sind (ca. 20 Minuten). Abgießen und den Knoblauch heraus fischen.

Olivenöl und LImettensaft miteinander verrühren, kräftig salzen und pfeffern und über die Linsen geben. Die zerdrückte Knoblauchzehe und die Minze unterrühren und mindestens 2 Stunden kalt stellen.

 

Lamm-Frikadellen

Das Lammhack mit den Eiern, den Schalotten, der Zitronenschale, dem Tomatenmark, dem Knoblauch sowie Cayennepfeffer und Salz vermischen. Zu kleinen, ovalen Frikadellen fomen, in Olivenöl von beiden Seiten ca. 5 Minuten braten.

 

Beides gemeinsam servieren. Perfekt für ein Picknick!