Linsen in Tomatensauce

Lenticchie in umido

Für 4 Personen

 

Zutaten

 400 g kleine braune Linsen (z.B. aus Castelluccio oder Berglinsen)
1 l ungesalzene Gemüsebrühe
1 Karotte
1 Sellerie
2 Zwiebeln
25 g Pancetta
2 EL Olivenöl
1 Salbeiblatt
500 ml passierte Tomaten
Ciabatta

Zubereitung

Die Linsen mit der Gemüsebrühe aufsetzen, zum Kochen bringen. Die Hitze reduzieren und bei geringer Hitze ca. 20-30 Min. köcheln lassen, bis die Linsen gar, aber nicht zu weich sind. Die restliche Flüssigkeit abgießen.

In der Zwischenzeit Karotte und Sellerie putzen und in kleine Würfel schneiden, die Zwiebel pellen und in Würfel schneiden. Pancetta in schmale Streifen schneiden. Das Olivenöl erhitzen, Pancetta und Gemüse sowie das Salbeiblatt in das Öl geben und bei geringer Hitze anbraten. Die Tomaten dazu geben, etwa 10 Min. köcheln lassen, bis das Gemüse weich, aber noch bissfest ist. Das Salbeiblatt heraus nehmen. Die Linsen dazu geben und in der Sauce erhitzen.
Mit dem Brot servieren.

Info

Pancetta ist ein italienischer Bauchspeck vom Schwein, der mit Kräutern gewürzt und in der Regel luftgetrocknet, mitunter auch leicht geräuchert wird.