Melonen-Linsensalat

Ein perfekter Salat für heiße Sommertage

150 g Puylinsen (oder eine andere kleine Linsensorte)

1 Melone (z.B. Charentais- oder Cantaloupe-Melone)

1 Salatgurke

Saft von 2 Limetten

Geriebene Schale einer halben Zitrone

2 EL Portwein (oder Pineau de Charentes)

3 EL Walnussöl

Salz, Pfeffer

½ Bund Minze

 

Die Puylinsen in Salzwasser garen. Sie sollten noch etwas Biss haben. Abgießen und mit dem Walnussöl, dem Portwein, dem Saft der Limette sowie der Zitronenschale mischen.

Die Melone schälen und in kleine Würfel schneiden. Die Gurke schälen und halbieren. Mit einem Teelöffel die Kerne heraus schaben. Die Gurke dann in kleine Würfel schneiden. Mit den Linsen mischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken und 2 Stunden kühl stellen. Die Minze hacken und über den Salat geben.