Weißkohlsalat mit Orangen, Linsen und Pancchetta

Salatschüssel mit Spitzkohl und Linsen auf dem Balkon

Zutaten

 

100 g kleine Linsen (z.B. Berglinsen, Chateaulinsen, Belugalinsen, Puylinsen)

ca. 250 g Spitzkohl oder Weißkohl

2 Orangen

2 Zweige Minze

1 kleine Zwiebel oder Schalotte

50 g Pancchetta (oder Bacon / Frühstücksspeck)

3 EL Apfelessig (alternativ: Weißweinessig)

2 TL süßer Senf

5 EL Walnussöl

Salz, Pfeffer

 

Zubereitung

Die Linsen in Salzwasser ca. 25-30 Minuten garen. Sie sollten bissfest sein. Abgießen und mit kaltem Wasser abspülen.

 

Den Strunk des Spitzkohls oder Weißkohls heraus schneiden. Den Kohl fein hobeln oder mit einem großen Messer in schmale Streifen schneiden. Mit einem 1 EL Salz bestreuen und miteinander verkneten. 15 Minuten ruhen lassen, dann mit einem Kartoffelstampfer bearbeiten, bis Kohlsaft heraus tritt. Den Kohl abspülen und mit den Linsen vermengen.

 

Die Orangen so schälen, dass die äußere weiße Haut entfernt wird. Die Filets mit einem scharfen Messer heraus schneiden und in kleine Stücke schneiden. Saft auffangen.

 

Minze abbrausen und hacken. Schalotte schälen und in kleine Würfel schneiden.

 

Den aufgefangenen Orangensaft mit Zwiebelwürfeln, Minzeblättchen, Apfelessig, süßem Senf und Öl zu einer Vinaigrette vermischen. Über die Salatmischung geben, miteinander vermengen und 30 Minuten durchziehen lassen.

 

Die Orangenstücke vorsichtig unterheben.

 

Pancchetta oder Frühstücksspeck in einer Pfanne ohne Fett kross braten, auf Küchenkrepp abtrocknen lassen. In kleine Stücke schneiden und über den Salat geben.